Albrecht von der Chevallerie

Abteilungsdirektor / Head of ECM
Primary Structured Solutions
Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

Albrecht v. der Chevallerie ist Diplomkaufmann und Abteilungsdirektor der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale im Bereich Kapitalmärkte. Er ist verantwortlich für das Equity Capital Markets Geschäft der Bank sowie für strukturierte Kreditprodukte für die Kunden der Bank. Hierzu gehören insbesondere auch die Verantwortung für die Kreditpooling-Transaktionen sowie die Verbriefungs- und Strukturierungstransaktionen von Eigenkapital- und Kreditprodukten der Bank. Vor seinem Eintritt in die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale war Albrecht v. der Chevallerie bis 1999 für die Bankgesellschaft Berlin AG im Primärmarktgeschäft Aktien für die Betreuung der eigenkapitalrelevanten Primärmarkttransaktionen von Unternehmen zuständig. Von 1992 bis 1996 war er als Beteiligungsmanager für die WGB Westdeutsche Genossenschafts-Beteiligungsgesellschaft mbH, Münster, tätig.